POLYGRAPHIE

Bei dieser Messung, die zu Hause alleine mit einem kleinen Kästchen durchgeführt wird, stellen wir fest, ob der Patient nachts an der gefährlichen Form des Schnarchens mit Atempausen leidet (OSAS).
Dieses Schnarchen kann das Herz- oder Hirninfarktrisiko erhöhen. Je nach Ergebnis wird das weitere Vorgehen im Gespräch mit dem Patienten besprochen: Gewichtsabnahme, medikamentöse Einstellung, Schnarchoperation, Überdruckbeatmung (CPAP-Maske).


KONTAKT

Dr. med. Marlena Frankenberger
Hals-Nasen-Ohren-Ärztin

Belegärztin Sana-Klinik

Bergstr. 1
90547 Stein
 
Tel.: 0911 / 68 83 968
Fax: 0911 / 68 83 969 
E-Mail: praxis(at)hno-frankenberger.de